SYNTAX

Immer wieder gern beantwortete Fragen

Adressen

Womit erfasse ich Adressen für Serienbriefe?

Dies hängt von der Menge zu erfassender Adressen ab. Für geringe Mengen - bis etwa 5000 Adressen - sind Tabellenkalkulationsprogramme (Open Office Calc, Microsoft Excel) geeignet. Für größere Mengen sind eher Datenbankprogramme und spezialisierte Anwendungen geeignet, die die Erfassung über Masken unterstützen. An solche Anwendungen können Adressprüfungen angebunden werden.

Wie erfasse ich Adressen mit einem Tabellenkalkulationsprogramm?

Serienbriefe benötigen Adressen in fester Struktur. Geben Sie in der ersten Zeile in mehrere Spalten je eine Beschriftung ein:

Anrede Vorname Name Strasse Postleitzahl Ort
Herrn Otto Meier Römerberg 1 60311 Frankfurt
Frau Anna Müller Am Domhof 2 50667 Köln

Kann ich im Tabellenkalkulationsprogramm mehrzeilige Felder verwenden?

Adressen mit mehrzeiligen Feldern sind nur eingeschränkt zu verwenden. Sie können nicht nach Adressbestandteilen sortiert werden und sind damit nicht für Infopost geeignet. Beim Druck der Adressen kann sich die Formatierung unkontrolliert ändern.

Name Adresse
Otto Meier Römerberg 1
60311 Frankfurt
Anna Müller Am Domhof 2
50667 Köln

Papier

Was muss ich beim Lagern von Papier beachten?

Papier muss flach gelagert werden, kühl und trocken. Vermeiden Sie Temperaturschwankungen und Schwankungen der Luftfeuchtigkeit.

Etiketten

Welche Etiketten sind für meine Briefe geeignet?

Bogenetiketten können mit einem Laserdrucker bedruckt werden, das Schriftbild ist optimal. Sie müssen sie manuell aufgeklebt werden.
Endlosetiketten können maschinell aufgeklebt werden. Sie haben meist abgerundete Ecken.

Welche Alternativen gibt es zum Etikettieren?

Beim Einsatz von Fensterbriefumschlägen ist es günstiger, die Adresse mit auf den Brief zu drucken.
Wenn dies nicht möglich ist, können wir auch Umschläge ohne Fenster aus Papier direkt bedrucken.